Rogue AP Detected Unifi

Rogue AP Detected – Ubiquiti Unifi Access Points. Fehlermeldung, weitere Informationen und Problemlösung

Fehlermeldung

Rogue AP Detected Unifi
Rogue AP Detected Fehlermeldung in der Unifi Software

Informationen zu Rogue AP’s

Kurzzusammenfassung: Bösartige Zwillinge im Heimnetzwerk. Ein Access Point versucht den anderen zu Klonen und Daten abzugreifen.

https://www.security-insider.de/rogue-access-points-von-boesen-zwillingen-im-wifi-netzwerk-a-298360/

https://www.lancom-systems.de/docs/LCOS/referenzhandbuch/topics/aa1255618.html

Problemlösung

Ich habe einen alten Access Point zurückgesetzt, da er schon seit längerem nicht mehr richtig funktionierte. Zwischenzeitlich habe ich die Unifi Software zurückgesetzt und deswegen hat er damals die Verbindung verloren. Seit dem schwirrt er eigentlich nur nutzlos im Heimnetz rum.

Nun wollte ich ihn mal wieder richtig konfigurieren und nutzen und tätigte den Reset Knopf.

Deswegen wurde die alte Konfiguration mit dem selben WLAN Namen gestartet und die Unifi Software merkte dies direkt und warnte mich, dass ein zweites Netzwerk im Umlauf ist.

Rogue AP Detected Unifi 1

Deswegen habe ich beide Access Points mal komplett aktualisiert und den zweiten dann wieder richtig konfiguriert. Nummer eins soll ein normales WLAN Netzwerk ausstrahlen und AP 2 fungiert als Range Extender / Repeater. Problem gelöst.

Rogue AP Detected Unifi 2

Isolated Update Required

Der Access Point wollte danach mit der Standard Konfiguration beginnen. Deswegen kam die Meldung Isolated (Update Required).

Nachdem ich den AP wieder manuell per Netzwerkkabel angeschlossen habe, konnte ich ihn wieder als Repeater konfigurieren.

Repeater konfigurieren

Um einen Unifi Access Point als Repeater zu konfigurieren einfach unter Wireless Uplinks -> Den gewünschten AP auswählen.

Rogue AP Detected Unifi 3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top