Meine Erfahrungen mit der Comdirect

Meine Erfahrungen mit der Comdirect. Konto eröffnen, Depot und ETF Sparpläne einrichten, Aktien kaufen und verkaufen, Kreditkarte und zusätzliche Gebühren.

Konto eröffnen

Ihr könnt ganz einfach Online ein Comdirect Konto eröffnen. Dazu müsst ihr lediglich Eure persönliche Daten angeben und den Antrag zur Kontoeröffnung ausdrucken. Danach wird Eure Identität entweder auf der Postfiliale bestätigt (Personalausweis vorzeigen, ist eine Sache von ein paar Minuten) oder per VideoIdent Verfahren per Webcam auf dem PC oder Tablet.

Kostenlos DEPOT ERÖFFNEN in 5 Minuten | Schritt für Schritt zum Comdirect Aktiendepot | Teil 1/2
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Depot

Ihr habt die Möglichkeit alle möglichen Aktien oder ETFs zu kaufen. Auch wenn ihr kein Kunde seid, könnt ihr per Suchfeld auf der Comdirect Webseite nach verfügbaren Anteilen suchen. Dort ist direkt der Kauf oder Verkauf Button ersichtlich. Zudem könnt ihr beispielsweise Apple auch als Sparplan einrichten. Dadurch habt Ihr eine Übersicht, welche Titel Ihr alle in Euer Aktiendepot aufnehmen könnt.

Comdirect Aktien kaufen oder Sparplan einrichten
Comdirect Aktien kaufen oder Sparplan einrichten

Im angemeldeten Zustand findet Ihr unter Persönlicher Bereich -> Depot -> Depotübersicht Eure aktuellen Anteile tabellarisch oder als Karten aufgelistet. Zudem gibt es weitere interessante Auswertungen wie zum Beispiel den Menüpunkt „Zusammensetzung“ wo Eure Anteile in einem Kuchendiagramm nach Währung (Euro, USD, CHF) oder Land aufgelistet werden.

Comdirect Depotübersicht
Comdirect Depotübersicht

Aktien Sparplan einrichten

Unter „Geldanlage -> Wertpapiersparplan“ könnt Ihr diverse Sparpläne einrichten. Zu aller erst wird ein Name für den Sparplan definiert (zum Beispiel für die FAANGM Anteile). Danach werden die einzelnen WKN / ISIN Nummern der Titel angegeben (zum Beispiel WKN 865985 für Apple). Zu guter letzt fehlt noch die Gesamtsumme aller Titel, sowie die prozentuale Aufteilung. Sparpläne sind in der Regel ab 25€ pro Monat möglich. Bei FAANGM (Facebook, Amazon, Apple, Netflix, Google, Microsoft) solltet Ihr also mindestens 6 mal 25€ im Monat als Sparplan Wert definieren (insgesamt 150€ pro Monat, bei gleicher Gewichtung). Zudem ist eine Dynamik möglich, dass sich beispielsweise nach einem Jahr Eure Sparrate automatisch um 5% erhöht.

Comdirect ETF Sparplan einrichten
Comdirect ETF Sparplan einrichten

ETF Sparplan einrichten

Neben Sparplänen mit einzelnen Aktien können auch ETFs, also Indizes bespart werden (wie beispielsweise der S&P 500 oder der DAX). Dazu wird wieder eine WKN von einem Anbieter ausgesucht (iShares oder Vanguard) und eingetragen.

Comdirect ETF Übersicht
Comdirect ETF Übersicht

Aktien

Einzelne Aktien findet Ihr wie auch ETFs im oberen Suchfeld auf der Comdirect Webseite. Über den Kauf / Verkaufs Button könnt Ihr die Stückzahl angeben, sowie den Handelsplatz und ein Limit beim Kauf (ich bin bereit X,XX€ dafür zu bezahlen).

Einzelne Aktien kaufen oder verkaufen
Einzelne Aktien kaufen oder verkaufen

Kreditkarte

Als Student hatte ich noch eine Prepaid Kreditkarte, die ich immer manuell aufladen musste, wie auch beim Handyanbieter. Mittlerweile besitze ich allerdings eine normale VISA Karte. Diese nutze ich beim Online Shopping.

Gebühren

Im Preis-/Leistungsverzeichnis der Comdirect sind alle Gebühren eingetragen. Bei Sparplänen oder ETFs betragen diese 1,5%.

Gebühren bei einem ETF Sparplan
Gebühren bei einem ETF Sparplan

Bei manchen Anteilen ist jedoch das Umschreibeentgelt mit 0,95€ extrem hoch. Bei solch einem ETF Kauf fallen mehr als 5% kosten an.

Bei einem Einzelkauf für 1.000€ werden etwa 13€ fällig.

Gebühren bei einem 1.000 Euro Kauf
Gebühren bei einem 1.000 Euro Kauf

Bei einem Einzelkauf für 5.000€ werden etwa 18€ fällig.

Gebühren bei einem 5.000 Euro Kauf
Gebühren bei einem 5.000 Euro Kauf
Preis und Leistungsverzeichnis
Preis und Leistungsverzeichnis

Gebühren für das Konto an sich habe ich bisher keine gezahlt. Für die Kreditkarte ebenso. Bargeldabhebungen habe ich noch nie getätigt, da ich dort bei einem anderen Anbieter bin und das Comdirect Konto rein als Depot nutze. In meinem Fall war die Nutzung also komplett kostenlos bis auf die anfallenden Gebühren bei Käufen oder Verkäufen.

Jetzt dein Depot eröffnen: www.comdirect.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top