WordPress schneller machen

So könnt Ihr WordPress schneller machen:

Ladezeit von 4,9 Sekunden auf ( nicht um! ) 0,8 Sekunden verbessern im eingeloggten Zustand

Alle Plugins deaktivieren wo man wirklich nicht braucht.

Auch die ganzen Cache Plugins! Diese bringen rein garnichts.

wordpress schneller machen

hhvm verwenden statt php fpm

hhvm ist ein wenig schneller als php fpm

expire header setzen in der vhost config

location ~* \.(jpg|jpeg|gif|css|png|js|ico)$ {
 expires         30d;
 access_log      off;
 log_not_found   off;
 }

gravatar deaktivieren

Avatar Bilder werden von extern geladen. Dies verlangsamt WordPress

Settings -> Discussion -> Show Avatars deaktivieren

Mit optipng Bilder im Schnitt 1/4 kleiner machen

Ich habe garnicht gedacht, dass ich so viele Bilder habe und die Optimierung so viel ausmacht

Gegebenenfalls in cron eintragen:

find /var/www/blog -type f -name "*.png" | xargs -i optipng -preserve {}

CSS Minifier verwenden:

https://cssminifier.com/

Vorher 11,88kb:

bildschirmfoto-vom-2016-10-08-16-17-09

Nachher 8,14kb:

wordpress schneller machen

Fazit / Vergleich:

Vorher 4,9 Sekunden: Admin Interface Plugin Seite eingeloggt mit Cache

bildschirmfoto-vom-2016-10-07-15-32-43

Nachher 0,8 Sekunden: Admin Interface Plugin Seite eingeloggt mit Cache

bildschirmfoto-vom-2016-10-07-15-52-21

Vorher: 3,16 Sekunden: Blogartikel ohne Bilder ausgeloggt mit Cache

bildschirmfoto-vom-2016-10-07-15-31-12

Nachher: 0,66 Sekunden: Blogartikel ohne Bilder ausgeloggt mit Cache

wordpress schneller machen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.