WordPress Bilder optimieren (Ladezeit verbessern)

Einleitung

Bilder haben teilweise eine enorme Größe. In meinem Fall beträgt die Dateigröße fast 100 MB. Dies ist natürlich viel zu viel. Mein Smartphone hat beispielsweise einen Vertrag mit monatlich 500 MB Datenvolumen. Dies bedeutet, ich müsste die Webseite mit dem Handy nur 5 mal aufrufen und schon wäre das Datenvolumen für den gesamten Monat aufgebraucht (wenn man Caching mal weglässt).

Wie kann man nun die Bilder optimieren in WordPress?

Robin Image Optimizer
Robin Image Optimizer

Durch das Plugin „Robin Image Optimizer“ kann man die eigenen Bilder in der Dateigröße optimieren. Diese werden dazu an einen Server von dem Unternehmen gesendet, dieser bricht die Dateigröße herunter und daraufhin werden die alten Bilder durch die Kleineren ersetzt.

Ergebnis

In meinem Fall konnte ich die Dateigröße von etwa 80 MB auf lediglich 15 MB reduzieren. Dies bedeutet eine Verkleinerung, beziehungsweise eine schnellere Ladezeit um mehr als 80%!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top