WordPress Bilder optimieren (Ladezeit verbessern)

Einleitung

Bilder haben teilweise eine enorme Größe. In meinem Fall beträgt die Dateigröße fast 100 MB. Dies ist natürlich viel zu viel. Mein Smartphone hat beispielsweise einen Vertrag mit monatlich 500 MB Datenvolumen. Dies bedeutet, ich müsste die Webseite mit dem Handy nur 5 mal aufrufen und schon wäre das Datenvolumen für den gesamten Monat aufgebraucht (wenn man Caching mal weglässt).

Wie kann man nun die Bilder optimieren in WordPress?

Robin Image Optimizer
Robin Image Optimizer

Durch das Plugin „Robin Image Optimizer“ kann man die eigenen Bilder in der Dateigröße optimieren. Diese werden dazu an einen Server von dem Unternehmen gesendet, dieser bricht die Dateigröße herunter und daraufhin werden die alten Bilder durch die Kleineren ersetzt.

Ergebnis

In meinem Fall konnte ich die Dateigröße von etwa 80 MB auf lediglich 15 MB reduzieren. Dies bedeutet eine Verkleinerung, beziehungsweise eine schnellere Ladezeit um mehr als 80%!

Versehentlich habe ich einen Beitrag als Seite angelegt. Wie kann man dies konvertieren? Durch das
Eine H3 Überschrift aus dem Wordpress Kommentarfeld in einen Paragraphen umwandeln. Seobility hat mir gesagt,
Vorstellung eines Wordpress Plugins um Schlagwörter zu Kategorien zu konvertieren und umgekehrt. Ladet euch das
In Wordpress gibt es bekanntermaßen viele Themes. Doch welches ist am besten? Astra - Kostenlose
Affiliate Toolkit hatte ein Problem damit, dass die Datenbank wp_atkp_additionaloffers angeblich nicht existiert. Nachdem ich

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top