Massenhaft iPhone Bilder löschen

Wie kann man massenhaft iPhone Bilder löschen? Mein Speicherplatz war mal wieder so voll, dass das iPhone sogar Fehlermeldungen brachte, da neue Updates nicht installiert werden können.

Anleitung

Verbindet euer iPhone per USB Kabel mit dem MacBook. Nun öffnet ihr die App „Digitale Bilder“. In der linken Leiste erscheint sofort euer eigenes iPhone mitsamt allen Bildern darauf.

Bildschirmfoto-2020-02-15-um-14.13.26

Die Liste der Bilder kann man nun absteigend sortieren und nun perfekt massenhaft iPhone Bilder löschen.

Bildschirmfoto-2020-02-15-um-14.12.40
Digitale Bilder

Dazu einfach den Endzeitpunkt auswählen (vor 3 Monaten) und bis ganz nach unten scrollen zum Startzeitpunkt (beispielsweise 2015). Rechtsklick -> 16.447 Objekte löschen. Somit hat man wieder viel Speicher zur Verfügung und die Updates klappen auch wieder.

Massenhaft iPhone Bilder löschen

Die Bilder werden nur lokal auf dem iPhone selbst gelöscht. Wenn man zuvor ein Backup gemacht hat, sind diese Bilder sicher auf dem MacBook verstaut. Dort kann man sich in der Photos App alle alten Bilder wieder anschauen. Das Löschen der etwa 16.000 Bilder dauert natürlich einige Zeit. Einfach das MacBook und iPhone ruhen lassen und nicht weiter verwenden.

Bewerte diesen Artikel

0 Bewertung(en), Durchschnitt: 0 von 5

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

Es tut uns leid, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass uns genau diesen Artikel überarbeiten.

Erzähle uns, was wir besser machen können.

Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top