56% mit Covestro durch Foolish Four

56% Gewinn mit Covestro durch die Foolish Four Strategie beim DAX30. Ermitteln der Werte, Kauf von Covestro, Aktueller Kurs und warum ich die Anteile kaufte.

Foolish Four Strategie

Vor etwa einem halben Jahr machte ich eine Foolish Four Analyse mit dem DAX30. Dadurch bin ich auf Covestro gestoßen und habe sie mir direkt mal ins Depot gelegt.

Kurz zusammengefasst: Die Werte mit den höchsten prozentualen Dividenden und den niedrigsten absoluten Kursen werden ausgewählt.

Kauf von Covestro

Am 04.05.2020 habe ich mir Covestro zugelegt. Der Kurs war damals 30,70€ pro Anteil.

56% mit Covestro durch Foolish Four 1

Aktueller Kurs

Aktuell notiert Covestro bei 46,91€. Das sind also bisher 52% Gewinn (+4% bereits erhaltene Dividende).

https://www.finanzen.net/aktien/covestro-aktie

56% mit Covestro durch Foolish Four 2

Warum kaufte ich Covestro?

Zum einen wollte ich die Foolish Four Strategie ausprobieren. Ich habe nicht alle gekauft, sondern nur den einzelnen Titel, da er mich am meisten interessierte. Covestro war 2015 aus Bayer abgespalten worden und ist somit noch relativ jung in den Kursdaten. Damals kostete der Titel 20€ je Anteil und heute wieder. Zwischenzeitlich kratzte er aber fast an der 100er Marke. Also warum nicht mal für 30€ einsacken?

Das Ergebnis je Aktie steigt rasant (bis auf das Jahr 2019) und war bei teilweise 10€ je Anteil. Bei einem Einstiegskurs von 30€ macht das ein KGV von 3, wenn wir wieder solche Gewinne sehen. Das ist wirklich extrem niedrig. Die Dividende lag 2018 bei 2,40€ und ergibt eine Rendite auf meinen Kaufkurs von fast 8%. Ich bin sehr zuversichtlich, solche Zahlen wieder zu sehen. Selbst bei 1,20€ Dividende für das Jahr 2020 liegt die Rendite bei fast 4%. Und das trotz der Corona Krise. Die Umsatzerlöse sind konstant und leicht steigend, das operative Ergebnis von 2015 bis 2018 sehr stark. Zudem ist das Verhältnis zwischen Verbindlichkeiten und Eigenkapital sehr human. Es gibt deutlich schlimmere Firmen. Die Bilanzen waren über die Jahre nicht besonders herausragend, aber auch nicht schlecht.

Für 30€ war es in meinen Augen jedoch ein Versuch wert. Gerade bei bitter abgestürzten Werten ist ein Einstieg nach einer kleinen Analyse teilweise sehr sinnvoll. Trotz Corona werden 4% p.a. gezahlt und bei einem Kurssturz von 66% ergeben sich in meinen Augen mehr Chancen als Risiken.

Update 2021

Am 01.02.2021 steht Covestro bei 58,00€. Aktuell stehe ich also bei 88,66% Gewinn. Nicht schlecht für 8 Monate. Sind im Schnitt 10% pro Monat.

Jetzt dein Depot eröffnen: Comdirect

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top