Raspberry Pi – LED Strip steuern/Steuerung

Raspberry Pi – LED Strips ansteuern: So geht es:

Videoanleitung zur Steuerung:

Demovideo in Aktion:

1. Hardwareanleitung:

raspberry-pi-led-strip-steuern-steuerung

Folgende Komponenten benötigt Ihr alle zum Steuern von einem LED-Strip:

Raspberry Pi - LED Strip steuern/SteuerungRaspberry Pi - LED Strip steuern/Steuerung
Amazon: OSRAM LED-Strip 1 Meter Länge

(Diesen LED-Strip habe ich aktuell im Einsatz und kann auch zu 100% sagen, dass er funktioniert. Falls Ihr einen anderen wählt: Eine VCC Leitung, eine für Rot, eine für Grün und eine für Blau. Bestimmte Strips z.B. WS2801 könnt ihr nicht damit ansteuern, da der Strip nicht diese 4 Leitungen hat)

Raspberry Pi - LED Strip steuern/SteuerungRaspberry Pi - LED Strip steuern/Steuerung
Amazon: SODIAL(R) Steckbrett Breadboard Experimentierboard Steckplatine 400 Kontakte

Raspberry Pi - LED Strip steuern/SteuerungRaspberry Pi - LED Strip steuern/Steuerung
Amazon: Amystore 5 pcs IRLZ34N Transistor 55V 30A 68W TO220AB

(Diese sind bei amazon relativ teuer. Schaut mal bei Conrad/Reichelt vorbei ob Sie da nicht günstiger sind. Auf jeden Fall braucht ihr genau diese! Hatte zuerst auch andere bestellt und drauf gehofft dass diese funktionieren. Fazit: IRFZ44N funktionieren nicht)

Raspberry Pi - LED Strip steuern/Steuerung
Amazon: Kabel Stromadapter Buchse G55 DC 2,1mm/5,5mm CCTV

Raspberry Pi - LED Strip steuern/Steuerung
Amazon: Kuman K45D Jumper Wires

2. Verkabelung der Raspberry Pi LED Steuerung

Ich besitze den Pi 1 Model B und habe es so verkabelt, dass an Pin 6 Ground angeschlossen wird, an GPIO 17 (Pin 11) Rot, GPIO 22 (Pin 15) Grün und an GPIO 24 (Pin 18) Blau.

Das Ganze funktioniert aber genau so gut mit dem 2er oder 3er Modell des PIs.

Als Netzteil habe ich das vom LED-Strip mitgelieferte genommen (Osram 10V, 3A). Bei manchen Strips wird kein Netzteil mitgeliefert. Dort müsst Ihr euch dann ein passendes aussuchen, welches auf die 2,1mm/5,5mm Niedervoltbuchse passt (Stromadapter).

raspberry pi led steuerung

(Die Transistoren kann man nicht weglassen, sonst werden die Farben nicht richtig geschaltet)

WICHTIG: Denkt dran, dass ihr je nach Steckbrett die Niedervoltbuchse im Abteil der Transistoren anschließen müsst. Mein Steckbrett ist in der Mitte „geteilt“ und der Strom von rechts kommt links gar nicht an -> keine LED’s Leuchten

Ich hatte versehentlich einen IRFZ44N Transistor gegriffen und bei dem war der Farbton sehr schwach, sprich ich hatte nicht die volle Helligkeit. Also passt auf welche Transistoren Ihr nehmt.

3. Softwareanleitung/Steuerung:

Zu aller erst ladet Ihr euch Raspbian Jessie Lite herunter (download Zip Datei rechte Seite)

Link zu Raspbian: https://www.raspberrypi.org/downloads/raspbian/

Unter Windows könnt Ihr Win32 Disk Imager verwenden um das Betriebssystem auf die SD-Karte zu bekommen. (img Datei auswählen)

Unter Linux: Entpackt das zip-Archiv und kopiert das Image auf die SD-Karte für den Pi (mit fdisk -l das Laufwerk bestimmen!)

Linux Befehle:

 unzip 2016-05-10-raspbian-jessie-lite.zip
 sudo dd if=2016-05-10-raspbian-jessie-lite.img of=/dev/sdc bs=4M
 sudo sync

Nun könnt Ihr die SD-Karte in euren Raspberry PI schieben und euch per SSH darauf einloggen (Benutzername: pi, Passwort: raspberry)

Steuerung: PIGPIO installieren um die LED Strips zu steuern

Nachdem das Betriebssystem installiert wurde folgt nun die eigentliche Software.

 # root werden
 su
 # install the deamon to control the gpio color pins
 wget abyz.co.uk/rpi/pigpio/pigpio.zip
 unzip pigpio.zip
 cd PIGPIO
 make -j4
 make install
Den Daemon starten:
 pigpiod

Nun könnt Ihr die Farben des LED Strips einstellen:

Schema: pigs p PIPIN 0-255

Rot: pigs p 17 255
Grün: pigs p 22 255
Blau: pigs p 24 255

raspberry-pi-led-strip-steuern

Denkt dran, dass sich die Farben addieren 😉
Ihr müsst diese gegebenenfalls zuerst zurücksetzen:

pigs p 17 0

Colorfade Script um einen Fade Effekt wie ganz oben im Video zu erhalten (Seitenanfang): https://github.com/popoklopsi/RaspberryPi-LedStrip/blob/master/fading.py

Dazu habe ich mir eine Website geschrieben, welche einen vollständigen RGB Farbkreis anzeigt, damit ich an jedem Endgerät (PC, Laptop, Smartphone) die Farbe der LED’s steuern kann. Falls es einer von euch braucht:

Steuerung: https://github.com/mattionline/ledcontrol

Summary
Raspberry Pi - LED Strip Steuerung - Tutorial zum Ansteuern
Article Name
Raspberry Pi - LED Strip Steuerung - Tutorial zum Ansteuern
Description
Raspberry Pi LED Strips ansteuern (Steuerung) 1. Hardwareanleitung 2. Verkabelung 3. Software installieren, Raspbian, PIGPIO
Author
Publisher Name
mattionline.de
Publisher Logo

3 Kommentare zu „Raspberry Pi – LED Strip steuern/Steuerung“

    1. Die einzelnen Farben können auch auf komplett anderen GPIO Pins liegen. Alles außer die paar Ausnahmen: 5V, GND und was es sonst noch alles gibt. Siehe: https://www.elektronik-kompendium.de/sites/raspberry-pi/1907101.htm
      Strom und Ground sollte aber so angeschlossen sein.

  1. Hello…
    If i have 12V Led Stripe with R,G,B, and VCC..
    Is it safe for my pi , when i plug 12V 2A Adaptor to the StormAdapter ?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.