Linux Nutzer aus der Ferne abmelden

Ich war am Homeserver etwas über die Tastatur am umstellen, aber habe vergessen mich per SSH wieder auszuloggen. Da der gemeine Informatiker viel zu faul ist, um von der Couch aufzustehen, wollte ich dies aus der ferne (2 Meter Abstand) erledigen / mich abmelden.

Durch den Befehl w bekommt man alle aktiven Benutzer angezeigt. mathias / pts ist hierbei die SSH Verbindung, da auch eine IP Adresse gesetzt ist. tty ist hierbei der lokal eingeloggte Nutzer per Tastatur.

Ein kurzer grep Befehl auf tty brachte dann die Prozessnummer 4999 als Ergebnis.

Diese Prozessnummer kann man per kill einfach löschen und schon wurde ich aus der Ferne ausgeloggt.

Der Bildschirm schaltete direkt wieder auf die Login Zeile um und der verbundene Benutzer per Tastatur wurde abgemeldet.

root@homeserver:/home/mathias# w
 21:52:01 up 12 min,  3 users,  load average: 1,06, 0,97, 0,57
USER     TTY      FROM             LOGIN@   IDLE   JCPU   PCPU WHAT
root     tty1     -                21:43    8:08   0.05s  0.01s -bash
mathias  pts/0    192.168.1.23     21:40    9:28   0.06s  0.03s sshd: mathias [priv]
mathias  pts/1    192.168.1.23     21:51    0.00s  0.02s  0.01s sshd: mathias [priv]
root@homeserver:/home/mathias# ps aux | grep tty1
root       444  0.0  0.0  67752  3256 tty1     Ss   21:39   0:00 /bin/login --
root      4999  0.0  0.0  21040  4832 tty1     S+   21:43   0:00 -bash
root      5079  0.0  0.0  12780   952 pts/1    S+   21:52   0:00 grep tty1
root@homeserver:/home/mathias# kill 4999

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top