Gold Silber Ratio berechnen

Aktuelle Preise, Formel zur Berechnung der Gold Silber Ratio, Aussagekraft und Bedeutung, Historische langfristige Ratio und Preisentwicklung der Edelmetalle.

Aktuelle Preise

Aktueller Goldpreis: 1.551,96€ je Feinunze

https://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis

Aktueller Silberpreis: 21,58€ je Feinunze

https://www.finanzen.net/rohstoffe/silberpreis

Formel zur Berechnung

Aktuelles Beispiel (03.01.2021)

Goldpreis / Silberpreis = 1.551,96€ / 21,58€ = 71,91

Älteres Beispiel (12.03.2020)

Goldpreis / Silberpreis = 1.404,93€ (Eröffnungskurs) / 14,88€ (Eröffnungskurs) = 94,41

14,88€ entspricht einer Kurssteigerung von 45% innerhalb nichtmal eines Jahres.

https://www.boerse.de/historische-kurse/Gold/XC0009655157_seite,11,anzahl,20

https://www.boerse.de/historische-kurse/Silber/XC0009653103_seite,11,anzahl,20

Älteres Beispiel (17.11.2019)

Goldpreis / Silberpreis = 1.326,59€ (Eröffnung) / 15,35€ (Eröffnung) = 86,42

https://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis/historisch/euro

Älteres Beispiel (2016):

Goldpreis / Silberpreis = 1093€ (Durchschnitt) / umgerechnet 14,13€ (Durchschnitt) = 77,35

Aussagekraft

“Das Verhältnis sagt aus, wie viele Unzen Silber benötigt werden, um eine Unze Gold kaufen zu können. Bei einer Gold-Silber-Ratio von 50 ist Gold demnach pro Gewichtseinheit 50-mal höher bewertet als Silber. Daraus lässt sich ableiten, inwieweit Gold in Relation zu Silber im historischen Vergleich hoch oder niedrig bewertet ist. Die Gold-Silber-Ratio lässt sich bis in die Zeit vor Christi Geburt zurückverfolgen.”

https://www.goldsilbershop.de/gold-silber-ratio.html

“Tatsächlich hat Silber in den vergangenen Wochen eine Aufholjagd hingelegt, welche wohl sogar überzeugte Silber-Bullen überzeugt hat. Eine charttechnische Hürde nach der anderen hat Silber aus dem Weg geräumt und prozentual deutlich mehr zugelegt als Gold. Die Folge: Das Gold-Silber-Ratio ist in den letzten Wochen von 125 auf aktuell rund 70 gefallen.”

….

“Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie explodierte das Gold-Silber-Ratio

In den vergangenen zehn Jahren ist das Gold-Silber-Ratio zuerst zwischen 2010 bis 2011 von über 60 auf rund 33 gefallen und danach in eine kontinuierliche Aufwärtsbewegung übergegangen, verursacht durch den massiven Wertverlust von Silber. Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie explodierte das Gold-Silber-Ratio dann förmlich und schoss in kürzester Zeit von 80 auf rund 125 hoch. Danach folgte durch die Silber-Hausse eine Gegenbewegung, welche zuletzt an Geschwindigkeit gewonnen hat.

Bei der Betrachtung des Gold-Silber-Ratios fällt auf, dass das Verhältnis zwischen dem Gold- und dem Silberpreis noch weit über seinem langfristigen Durchschnitt liegt – deshalb sehen viele Experten Spielraum für weiter steigende Silberpreise. Der historisch stabile Mittelwert liegt bei rund 50. Bei einem Goldpreis von etwa 2.000 US-Dollar pro Feinunze müsste Silber also bei 40 US-Dollar liegen – von diesem Wert ist das weiße Metall (noch) weit entfernt.

Auch wenn eine Rückkehr zum historischen Mittelwert von 50 nach heutigem Stand äußerst ambitioniert scheint, sollten Anleger nicht vergessen, was Silber in diesem Jahr in kürzester Zeit geleistet hat. Nach einem Absturz in den Bereich von zwölf US-Dollar ist es Silber gelungen, ein Comeback hinzulegen und die Marke von 20 US-Dollar zu überwinden und die 30-Dollar-Marke anzusteuern.

Die Dynamik der letzten Wochen lässt erahnen, dass charttechnische Regeln inzwischen praktisch außer Kraft gesetzt sind. Insofern sollten renditeorientierte Anleger das Verhältnis zwischen dem Gold- und dem Silberpreis in jedem Fall im Blick behalten und kurzfristige Rücksetzer zum Ausbau ihrer Positionen nutzen – denn eines steht fest: Der Silberpreis ist bei einem Gold-Silber-Ratio von 70 in historischer Betrachtung weiterhin stark unterbewertet.”

https://newsroom.proaurum.de/gold-silber-ratio-das-weisse-metall-ist-weiterhin-unterbewertet/

“Eine Unze Gold, geteilt durch den aktuellen Preis für eine Unze Silber, ergibt das jeweils aktuelle „Ratio“. Bei einem Goldpreis von rund 1.800 US-Dollar Ende November 2020 sowie einem Silberpreis von 23,00 US-Dollar pendelt das „Gold-Silber-Ratio“ also um die Marke von 80. Mit anderen Worten: Für etwa 80 Unzen Silber bekommt man eine Unze Gold.”

“Was auf den ersten Blick nach einer Zahlen-Spielerei aussieht, hilft jedoch bei der Einschätzung, welches der beiden Edelmetalle derzeit unterbewertet und reif für eine Korrektur nach oben ist. Der historische Durchschnitt liegt bei 60 – bei dem aktuellen Niveau um 80 lässt sich also ziemlich sicher sagen, dass Silber im Vergleich zu Gold sehr günstig (oder in der Sprache der Chartanalyse: „unterbewertet“) ist. Viele Investoren verstehen ein Gold-Silber-Ratio um 80 als Kaufsignal für Silber. Erst bei einem Verhältnis von 40 liegt ein Verkaufssignal vor – und davon ist Silber noch meilenwert entfernt.”

https://www.degussa-goldhandel.de/gold-silber-ratio-ein-gutes-argument-fuer-ein-investment-in-silber/

“Was ist ein hoher Wert für die Gold-Silber-Ratio?

Liegt der Wert jenseits von 80, spricht man von einem hohen Wert. Im Vergleich zu Gold wird Silber dann als unterbewertet angesehen. Dies bedeutet, es ist im Vergleich sehr viel günstiger als Gold. Wird Silber aktuell unterbewertet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es in Zukunft eine Aufwertung erfährt. 

Was ist ein niedriger Wert für die Gold-Silber-Ratio?

Ist der Wert geringer als 40, sprechen Experten von einem niedrigen Wert. In diesem Fall wird Silber im Vergleich zu Gold als überbewertet angesehen. Das Silber ist zu diesem Zeitpunkt also vergleichsweise teurer. Es ist wahrscheinlich, dass Silber in der Zukunft eine Abwertung erfährt.”

https://www.kettner-edelmetalle.de/gold-silber-ratio-chart

Historische Ratio

Seit 2011:

Gold Silber Ratio berechnen 1
https://www.gold.de/kurse/gold-silber-ratio/

Seit 1975:

Gold Silber Ratio berechnen 2
https://www.goldpreis.de/gold-silber-ratio/

Preisentwicklung Silber

Gold Silber Ratio berechnen 3
https://www.gold.de/kaufen/silberbarren/1000-gramm/kurs/

Preisentwicklung Gold

Gold Silber Ratio berechnen 4
https://www.gold.de/kaufen/goldbarren/50-gramm/kurs/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top