Eigene autoconfig für Thunderbird

Eines Tages hatte ich keine Lust mehr die Einstellungen meines Mailservers manuell einzutragen und habe mir eine autoconfig eingerichtet:

nano /var/www/mattionline.de/vhosts/autoconfig/mail/config-v1.1.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<clientConfig version="1.1">
  <emailProvider id="mattionline.de">
    <domain>mattionline.de</domain>
    <displayName>mattionline.de</displayName>
    <displayShortName>mattionline.de</displayShortName>
    <incomingServer type="imap">
      <hostname>mail.mattionline.de</hostname>
      <port>993</port>
      <socketType>SSL</socketType>
      <authentication>password-cleartext</authentication>
      <username>%EMAILADDRESS%</username>
    </incomingServer>
    <outgoingServer type="smtp">
      <hostname>mail.mattionline.de</hostname>
      <port>25</port>
      <socketType>STARTTLS</socketType>
      <authentication>password-cleartext</authentication>
      <username>%EMAILADDRESS%</username>
    </outgoingServer>
  </emailProvider>
</clientConfig>

Bewerte diesen Artikel

0 Bewertung(en), Durchschnitt: 0 von 5

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

Es tut uns leid, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat.

Lass uns genau diesen Artikel überarbeiten.

Erzähle uns, was wir besser machen können.

Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top