Eigener DHCP und DNS Server

Seit neustem besitze ich auch einen eigenen DNS und DHCP Server. Ich war noch nie ein Fan von den Telekom Routen, da ich immer alles selbst in die Hand nehmen wollte und so kam ich dazu. Außerdem kann man ganz einfach sein eigenes internes Netz managen in Bezug auf die automatische/manuelle IP-Vergabe, dynamische IP-Ranges und auch das loggen aller DNS Anfragen *grins*

Das Tutorial dafür stelle ich bei Bedarf online. Ich benutze bind9 und den isc-dhcp-server.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.